Deutsch

Leserollen

Die 5. Schulstufe las in Deutsch begeistert ihre Klassenlektüre "Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy". Als Projektabschluss fertigten die Kinder Leserollen an. Mit dieser Methode wurde das selbstverantwortliche Lernen und zugleich die Kreativität der SchülerInnen gefördert. 

 

 

Die Ergebnisse sind dabei so verschieden und vielfältig wie die SchülerInnen selbst! 

 


Geografie und Wirtschaftskunde

Regenwald

 

 

Die SchülerInnen der 5. Schulstufe thematisierten mit ihrer Lehrerin Frau Ofner die Wichtigkeit und die Gefährdung des Regenwaldes.

 

Als Abschlussaufgabe fertigten die SchülerInnen ein anschauliches Info-Material an, welches sich allemal sehen lassen kann - wir sind begeistert!

 

 

Wie Menschen in Großstädten leben

 

Die SchülerInnen der 6. Schulstufe beschäftigten sich intensiv mit Megastädten. Als Abschluss dieser Themeneinheit durfte jeder eine Stadt seiner/ihrer Wahl wählen. Recherchiert wurde im Internet und das Ergebnis eine Städte-Steckbrief.

 

Zeitgleich durften die Kinder im Zeichenunterricht eine Skyline ihrer gewählten Stadt anfertigen. Unter der Anleitung ihrer Lehrerin, Fr. Rapp, entstanden wunderbare Bilder, die nun unser Schulgebäude schmücken. 

 


Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

Altes Ägypten

 

Da das Thema für die Schülerinnen und Schüler der 6. Schulstufe sehr beliebt war, fertigten sie zum Abschluss dieser Themeneinheit Lapbooks an.

 

Ihre Lehrerin, Marie-Christin Rapp, war von den Ergebnissen begeistert, die die Schülerinnen und Schüler eifrig im Distance Learning anfertigten!

 


Chemie

PH-Werte bestimmen

 

 

Die SchülerInnen und Schüler der 8. Schulstufe setzen sich mit ihrer Lehrerin, Frau Fehringer, nicht nur intensiv mit theoretischen Inhalten auseinander, sondern führen auch fleißig Experimente durch.

 

In diesem Fall wurden verschiedene Lebens- und Haushaltsmittel auf ihren PH-Wert untersucht. 

 

 

Die Kinder waren begeistert!

 

Salze aus Paradeisern und Weintrauben?

Die Kinder der 3. und 4. Klasse bauten im Chemieunterricht bei Frau Fehringer aus Paradeisern (Natrium) und Weintrauben (Chlor) ein Salzkristallmodell. Die Schülerinnen und Schüler erhielten so einen Einblick in den Aufbau der Welt aus kleinsten Teilchen. Außerdem durften die leckeren „Natrium- und Chlorionen“ später aufgegessen werden.

 


Physik

Ein Regenbogen entsteht

 

 

Die Kinder der 4. Klasse durften im Physikunterricht selbst aktiv werden. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin, Frau Fehringer, erzeugten sie nur mithilfe eines Gartenschlauchs und der Sonne einen Regenbogen. Dabei wurde einerseits die Farbreihenfolge und andererseits die richtige Position genau beobachtet und im späteren Unterricht mit den physikalischen Grundlagen nochmal genau besprochen und begründet.


Bildnerische Erziehung

*** Unsere Leseratten sind fertig! **

Eifrig fertigte die 4a Leseratten aus alten Bücher an: 

 

Kunstwerke aus dem Schuljahr:

 


Ernährung und Haushalt

 

Menü:

 

- Grießsuppe mit Ei

- Brathuhn mit Reis und Rahmgurkensalat

- Topfen-Mascarponetörtchen mit Kakaoboden

 

                                              

                                       Mahlzeit! :-)