Notebook-Übergabe

29. November 2021

 

Das Distance-Learning stellte in der Vergangenheit sowohl für die Lernenden als auch für die Lehrerinnen und Lehrer eine Herausforderung dar. Deswegen war die die Freude groß, als die langersehnten Notebooks im Zuge des "8-Punkte-Plans für die Digitalisierung" ankamen. Insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler der 1a (5. + 6. Schulstufe) hielten Ende November stolz ihr Gerät in den Händen. 

 

Das IT-Team der Mittelschule Hadres und Haugsdorf arbeitete hierfür gemeinsam mit der Schulleitung ein Konzept aus und nahm mit den Kindern die Notebooks in Betrieb. Die ersten Arbeitsschritte und Installationen wurden im Rahmen von Einführungsstunden erledigt. An den darauffolgenden Tagen wurden die Geräte bereits in den Unterricht integriert. Da sich die Notebooks im Besitz der Schülerinnen und Schüler befinden, steht auch einem "digitalen Lernen von zu Hause" nichts mehr im Wege.

 


Tag der offenen Tür

22. September 2021

Wir freuten uns sehr, dass wir am Freitag, dem 22.10.2021 die 4. Klassen der Volksschule Hadres und Seefeld/Kadolz an unserer Mittelschule begrüßen durften. Die MitschülerInnen warteten bereits darauf, unsere "Gäste" durch das Schulgebäude zu führen. 
 

Die Kinder lernten an verschiedenen Stationen unseren Schulalltag kennen. So durften sie im Informatikraum Aufgaben am PC lösen und im Physikraum ein Experiment ausprobieren. Auch eine sportliche Aktivität durfte nicht fehlen. Es gab auch einen gemütlicheren Teil, bei der die Kinder Fragen zu unserer Mittelschule in einer für sie angefertigten Schülerzeitung zu beantworten hatten. Dabei stand ihnen das Internet mit unserer Homepage zur Verfügung. Verköstigt wurden die Schülerinnen und Schüler durch Herrn Höller. Die selbstgemachte Kürbisssuppe und die köstlichen Nussschnecken ließen sich alle schmecken. 

Am Abend fand der Informationsabend für die Eltern statt. Die Schulleiterin als auch das LehrerInnen-Team freuten sich über den regen Austausch und das positive Feedback


Gartengruppe Fit4Life

September - Oktober

Auch heuer waren die SchülerInnen, die sich für die "Gartengruppe" angemeldet haben, fleißig unterwegs. Unter der Leitung von Frau Seidl wurde der Schulgarten für den Winter hergerichtet. Unter anderem wurden die Paradeiser-Pflanzen, die uns im Sommer eine reichliche Ernte besorgt hatten, entsorgt. Auch das Unkraut wurde eifrig entfernt. Als Belohnung durften die Kinder natürlich unsere leckeren Himbeeren naschen. :-)